was Sie in den nächsten Sendungen bei uns erwartet



Archiv:



Sendung vom 26. Januar 2006

Mit der Business School in die Zukunft.
Die Universität Mannheim will bei der Weiterbildung von Führungskräften national und International eine Spitzenposition erreichen.

Kranke Kinderherzen im Focus.
Kinderkardiologen der Universität Heidelberg haben eine DVD herausgebracht, die Eltern herzkranker Kinder Hilfestellung geben soll.

E-Bay und die Möglichkeiten des Internetportals.
Informatiker der Fachhochschule Heidelberg untersuchen Marketingmöglichkeiten für E-Bay Anbieter.

Übersetzer mit technischem Hintergrund.
Ein gemeinsamer Studiengang von Universität Heidelberg und Hochschule Mannheim macht eine neuartige Ausbildung möglich.
 

Sendung vom 23. Februar 2006
 


Erdähnlicher Planet entdeckt.
Heidelberger Astronomen sind mit neuen Rechenmethoden den Planeten auf der Spur.

Der Alte ist der Neue.
Prof. Hans-Wolfgang Arndt ist für weitere sechs Jahre als Rektor der Universität Mannheim im Amt bestätigt worden.

Neues Supermikroskop in Heidelberg.
Für die Physiker werden völlig neuartige Forschungsergebnisse möglich.

Kampf gegen den Hautkrebs.
Forscher am Universitätsklinikum Mannheim arbeiten an Immuntherapien und testen neue Medikamente.
 

Sendung vom 23. März 2006
 

Universität Mannheim fördert Schüler.
Studierende der Erziehungswissenschaften geben Nachhilfe und arbeiten in der Gewaltprävention an Mannheimer Schulen.

Der Schlafkrankheit auf der Spur.
Am Zentrum für Molekulare Biologie der Universität Heidelberg will man die Krankheitsträger, die Parasiten der Tse-Tse Fliege angreifen.

Medizinische Fakultät Mannheim wird aufgewertet.
Der Senat der Universität Heidelberg beschloss, am Universitätsklinikum Mannheim einen kompletten Studiengang Medizin inklusive Vorklinikum zu installieren.

Online im Cockpit eines Busses.
Grafik-Studierende der Hochschule Mannheim haben in Zusammenarbeit mit Daimler-Chrysler ein Internet-Busspiel entwickelt.

Logistik als zukunftsweisendes Projekt.
Die Heidelberger SRH hat eine eigene Fachhochschule gegründet, um Logistik als Studienfach einzuführen.


Sendung vom 20. April 2006
 

Supercomputer im Weltraumeinsatz.
Heidelberger Astronomen auf der Spur der geheimnisvollen "Schwarzen Löcher".

Das "Für und Wider" der Patientenverfügung.
Der Mannheimer Juraprofessor Jochen Taupitz zur ungewissen Rechtslage im Campus-TV Interview.

Klinikum Langensteinbach eröffnet neue Station für Querschnittsgelähmte.
Das zur SRH Heidelberg gehörende Krankenhaus will neue Maßstäbe bei der Patientenbetreuung setzen.

Mannheimer Dozentin geht nach Bruchsal.
Andrea Römmele wird Professorin für Communication and Media Management an der International University.

"Der Tod raucht mit".
Die Campus-TV Serie über die Gefahren des Rauchens findet einen traurigen Abschluss.

 
Sendung vom 18. Mai 2006
 

Auf den Spuren von Heinrich IV.
Symposium zum 900. Todestag des Salierkaisers in Speyer.

Wie sah Heinrich IV. aus?
Mannheimer Informatiker erstellen aus alten Fotos des Schädels ein Drei-D-Modell des Kopfes.

Mit dem Laser die Kurzsichtigkeit beseitigt.
Heidelberger Sportlerin wird im Universitätsklinikum Mannheim mit dem neuen Lasik-Verfahren behandelt.

Wieder Bronnbacher Stipendium für Mannheimer Studierende.
Mit dem Stipendium sollen Kunst, Kultur und Wirtschaft in Einklang gebracht werden.

Kompetenzzentrum "Moderne Produktionssysteme" an der Hochschule Mannheim.
In der Kooperation mit den Unternehmen Daimler Chrysler, Freudenberg und John Deere soll der Standort Rhein-Neckar gestärkt werden.


Sendung vom 15. Juni 2006
 

Vorbereitung auf ein Jubiläum.

Die Universität Mannheim wird im nächsten Jahr 100 Jahre alt.

Bildungskongress bei der SRH in Heidelberg.
Kann man Bildung als Ware zum Export anbieten?

Klaus Tschira Stiftung unterstützt EMBL.
An dem Heidelberger Forschungsinstitut entsteht ein Konferenzzentrum in Form einer Doppelhelix.

Was steckt hinter dem Film der da Vinci Code und dem Buch Sakrileg?
Ein Heidelberger Forscher gibt Antworten.

20 Jahre Biotechnologie an der Hochschule Mannheim.
Vom Modellversuch zur Fakultät.


Sendung vom 13. Juli 2006
 

Präsentation von Preisen.

Bei reduzierter Ware entscheidet die Art der Auszeichnung über den Verkaufserfolg..

Studie über Schmerz.
Am Universitätsklinikum Mannheim geht es um den Ganzkörperschmerz und unerklärbare Rückenschmerzen.

Ballschule Heidelberg mit neuen Sponsoren.
Manfred Lautenschläger und Dietmar Hopp sorgen für mehr Bewegung bei Grundschulkindern.

Das Hochbegabtennetzwerk Amadé nimmt Arbeit auf.
Die Musikhochschule Mannheim startet mit vielen Partnern einzigartiges Förderwerk für hochbegabte Musiker.


Sendung vom 10. August 2006
 

Robot Geländewagen von der SRH Fachhochschule Heidelberg.

Ohne Fahrer an Bord durch unwegsames Gelände - Testfahrzeug besteht Prüfung.

Explore Science im Luisenpark Mannheim.
Rund 2000 Schüler nehmen am Physikwettbewerb der Klaus Tschira Stiftung teil und bauen Wurfmaschinen oder Wasserraketen.

Experte der Pisa-Studie wird Honorarprofessor in Heidelberg.
Andreas Schleicher von der OECD im Campus-TV Interview.

Mannheimer Informatiker erforschen Datenaustausch zwischen Fahrzeugen.
Erstmals können Datenpakete etwa zur Warnung vor Staus oder Glatteis selbständig ihren Empfänger finden.


Sendung vom 7. September 2006
 

Verbrennungsprozesse in der Diskussion.

Internationaler Kongress in Heidelberg zeigt neueste Forschungsergebnisse auf.

Neuer Laser gegen Zahnschmerz.
An der Hochschule Mannheim ist ein Ultrakurzpulslaser im Einsatz, der den schmerzenden Bohrer bei der Zahnbehandlung ersetzen soll.

AbsolventUM e.V der Uni Mannheim mit neuem Vorstand.
Prof. Peter Eichhorn im Campus-TV Interview.

Studi-Morgen für Erstis.
Die Hochschulredaktion des Mannheimer Morgen kreiert eine Erstsemesterzeitung.

Universität Mannheim ändert Semester-Zeiten.
Informationen von Prorektor Prof. Kai Brodersen.


Sendung vom 5. Oktober 2006
 

Schlossuniversität mit neuer Bibliothek.

Unter den restaurierten Mansarddächern haben rund 260 000 Bände ihren Platz gefunden.

Minimal Invasive Operationsmethoden mit Robotunterstützung.
An der Universität Heidelberg wurde eine eigene Sektion eingerichtet, die Vor- und Nachteile der so genannten Schlüsselloch-Chirurgie untersuchen soll.

Virtual Reality an der Hochschule Mannheim.
Mit 3d Animationen sollen Schwingungsverhalten von Automobilen oder komplexe Traktorenbauteile untersucht werden.

Studieren ohne Abitur.
An der zur SRH Heidelberg gehörenden FH Riedlingen kommen die Studierenden aus allen Berufsgruppen.


Sendung vom 2. November 2006
 

Erfolge bei der Exzellenzinitiative.

Die Universitäten Heidelberg und Mannheim freuen sich über erfolgreiche Projekte im Rahmen der Exzellenzinitiative des Bundes.

Neue Operationsmethoden bei der Nebenschilddrüse.
Am Universitätsklinikum Mannheim wurde eine neue Methode entwickelt, um die unscheinbare Nebenschilddrüse lokalisieren zu können.

Fortschritte in der Rollstuhltechnik.
Mannheimer Wissenschaftler entwickeln Steuerung über die Pupille.

Marecum nimmt Arbeit auf.
Erstmals können Mediziner ihr ganzes Studium am Universitätsklinikum Mannheim absolvieren.

Fusion wird perfekt.
Die ehemalige Mannheimer Fachhochschulen für Technik und Gestaltung sowie für Sozialwesen verschmelzen zur Hochschule Mannheim.

Ideenmanagement an der Uni Heidelberg.
Mitarbeiter werden für gute Vorschläge belohnt.


Sendung vom 30. November 2006
 

Forschungslabor Carla in Heidelberg eröffnet.

Die Universität Heidelberg und die BASF forschen gemeinsam an der Entwicklung neuer Katalysatoren für chemische Prozesse.

Neue Methoden bei der Schmerzforschung.
An der Universität Mannheim versucht man mit Hitzesensoren der Schmerzempfindlichkeit von Patienten auf die Spur zu kommen.

Mit der Fresnellinse die Sonnenenergie anzapfen.
Wissenschaftler der Hochschule Mannheim wollen mit den billigen Linsen mehr Energie erzeugen als mit herkömmlicher Solartechnik.

Musiktherapie gegen Tinnitus.
Erfolge an der SRH Fachhochschule Heidelberg geben Patienten mit schwerem Tinnitus Leiden neue Hoffnung.


Sendung vom 28. Dezember 2006
 

Neue Methoden bei Herzoperationen.

Am Universitätsklinikum Heidelberg können selbst Bypässe minimal invasiv operiert werden.

Mit Virtual Reality Theaterbühne gestalten.
An der Hochschule Mannheim wird die Bühne des Nationaltheaters Mannheim im 3 D Verfahren konstruiert

Wie wird das Wirtschaftsjahr 2007.
Professor Wolfgang Franz vom dem der Uni Mannheim nahe stehenden ZEW und einer der fünf Wirtschaftsweisen gibt eine Prognose.

Heidelberg mobil leitet Touristen zum Schloss.
Am European Media Laboratory Heidelberg wurde ein digitaler Touristenführer entwickelt, der erstmals in Heidelberg zum Einsatz kommt..