17.07.03

Schlossfest in Mannheim

Campus-TV im Juli/August 2003

Vom Schlossfest der Universität Mannheim über einen Besuch an der „Schule des Deutschen Rechts“ im polnischen Krakau und der Ernennung von EX-BASF Chef Jürgen Strube zum Ehrensenator der Universität Heidelberg bis hin zu den besonderen Eigenheiten der medizinisch-wissenschaftlichen Bibliothek am Universitätsklinikum Mannheim reicht das Angebot von Campus-TV in der Juli/August Sendung. Im Programm RNF-PLUS des Rhein-Neckar Fernsehens im Kabelkanal 20 zeigt Campus-TV außerdem ab Donnerstag, dem 17. Juli einen Bericht über das Kloster Bronnbach im lieblichen Taubertal, das von der Universität Mannheim als Tagungsstätte genutzt wird.

Schlossfest der Universität Mannheim.
Auf den Spuren von Kurfürst Carl Theodor wandelte die Universität Mannheim beim ersten Mannheimer Schlossfest. Mit dem Nationaltheater hatte man einen Partner gefunden, der das kurfürstliche Ambiente wieder auferstehen ließ und zudem mit zahlreichen Programmpunkten für die Highlights des Abends sorgte. Rektor Professor Hans-Wolfgang Arndt hatte dem traditionellen Rektorball im Rosengarten Adieu gesagt und dafür das Schlossfest kreiert. Rund 3000 Gäste waren seinem Ruf gefolgt und ließen das rauschende Fest zu einem vollen Erfolg werden.

Ex-BASF Chef Jürgen Strube wird Ehrensenator.
Wenn die Universität Heidelberg einem Menschen, der sich besonders für diese Universität eingesetzt hat danken will, dann ernennt sie ihn zum Ehrensenator. Doch allzu viele davon gibt es nicht. Es ist ein kleiner, überschaubarer aber höchst exklusiver Kreis, in den nun der ehemalige Chef und jetzige Vorsitzende des Aufsichtsrats der BASF, Professor Jürgen Strube, aufgenommen wurde.

Schule des Deutschen Rechts in Krakau.
Die zweitgrößte Stadt Polens mit rund einer Million Einwohner ist Krakau. Etwa ein Zehntel dieser Einwohner also hunderttausend sind Studentinnen und Studenten. Kein Wunder übrigens, denn Krakau ist die zweitälteste europäischen Universitätsstadt. Und so ist es auch keine Wunder, dass die Universität Heidelberg, die älteste Deutsche Universität, sehr intensive Kontakte mit der Jagellonen-Universität in Krakau pflegt. Ein Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist die „Schule des Deutschen Rechts“ in Krakau. Campus-TV begleitete Rektor Professor Peter Hommelhoff zur Diplomverleihung an die polnischen Studierenden in die polnische Universitätsstadt.

Medizinisch-wissenschaftliche Bibliothek am Universitätsklinikum Mannheim.
Wenn es um medizinische Fragen geht ist die Bibliothek am Universitätsklinikum Mannheim inzwischen eine erste Adresse geworden. Rund 32 000 Bücher, darunter fast 9000 Lehrbücher, und cirka 4000 Hochschulschriften warten auf ihre Benutzer. Als Hausherr hat die Fakultät für Klinische Medizin Mannheim der Universität Heidelberg darüber hinaus dafür gesorgt, dass mehr als 500 Fachzeitschriften abonniert werden konnten und man online Zugriff auf exakt 1627 biomedizinische Zeitschriften hat.

Das Kloster Bronnbach im lieblichen Taubertal.
Ein Blick auf das alte Zisterzienserkloster lässt kaum erahnen, welches Kleinod sich hinter der Fassade verbirgt. Es entstand ab 1153 in der Zeit des Übergangs zwischen Spätromanik und Frühgotik. Für die Universität Mannheim bietet sich das Kloster auf Grund einer Kooperation mit dem Landkreis Tauberbischofsheim als Refugium an, das für Seminare und Klausuren genutzt werden kann. Das Kloster Bronnbach bei Tauberbischofsheim feiert in diesem Jahr sein 850-jähriges Bestehen.

Mit dabei wieder das „anderthalbteam“ aus Heidelberg und außerdem gibt es Nachrichten aus den rund 15 Hochschulen im Rhein-Neckar-Dreieck.

Die Sendedaten Campus-TV: ab Donnerstag, 17. Juli 2003 jede Woche: Donnerstag um 18 Uhr 30, Freitag um 19 Uhr 30 und Samstag um 19 Uhr 30.

Der Werbepartner, die MVV Energie AG, stellt in Campus-TV die Arbeiten an einem neuen Niedrig-Energie-Haus sowie seine Bedenken gegen den von der Bahn geplanten ICE Bypass vor.

Neuer Sponsor bei Campus-TV: John Deere AG.

Die Sponsoren von Campus-TV sind die gemeinnützige Klaus Tschira Stiftung in Heidelberg, der Mannheimer Schmierstoffhersteller Fuchs Petrolub AG und der Landmaschinenbauer John Deere AG, dem es besonders das „anderthalbteam“ angetan hat.

Durch die Sendung führt Campus-TV Redakteur Joachim Kaiser.