02.01.01

Das Weltraumspecial bei Campus-TV

Campus-TV im Januar mit neuen Sendezeiten

Das Weltraumspecial mit dem deutschen Astronauten aus Heidelberg
Campus-TV, das Hochschul- und Forschungsmagazin aus dem  Rhein-Neckar-Dreieck ist auch im neuen Jahr auf Sendung. Allerdings mit veränderten Sendezeiten. Bereits am Dienstag, den 2. Januar um 20 Uhr 30 präsentiert das Rhein-Neckar-Fernsehen im Programm RNF-PLUS eine Spezialausgabe der beliebten Sendung. Zu Beginn des neuen Jahres berichtet Campus-TV fast ausschließlich über den Weltraumflug des deutschen Astronauten Dr. Gerhard Thiele, der an der Universität Heidelberg studiert hat.

Mit dem amerikanischen Shuttle Endeavour um die Erde.
„Es war ein Kindheitstraum für mich, Astronaut zu werden.“ Dieser Satz stammt von Dr. Gerhard Thiele, der von 1978 bis 1982 an der Universität Heidelberg Physik studiert hat. Und er hat sich seinen Traum erfüllt. 1988 begann Thiele seine Astronautenausbildung beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt. Im vergangenen Jahr ging er erstmals an Bord einer Raumfähre. Mit dem amerikanischen Shuttle Endeavour umkreiste er 11 Tage lang die Erde.

Radarvermessung der Erde
Ziel der Mission von Dr. Gerhard Thiele und seinen Raumfahrerkollegen war es, die Erde neu zu vermessen. Mit Hilfe eines Radargerätes wurde vom Weltraum aus eine dreidimensionale, digitale Karte erstellt, die neue Dimensionen der Präzision eröffnete. Der jetzt vermessene Streifen reicht von der Südspitze Feuerlands rund um den Erdball bis zu 60 Grad nördlicher Breite. Städteplaner, Geographen und Geologen, Landschaftsplaner und Umweltphysiker aber auch die Luft- und Raumfahrt werden von den gewonnenen Daten profitieren können. Daß Dr. Gerhard Thiele und das Astronautenteam auf ihrer Mission aber auch viel Spaß hatten, beweist Campus-TV mit dem Rock’n Roll im Weltraum.

Auch das Team „anderthalb“ ist wieder dabei. Professor Karlheinz Meier und sein Team aus Heidelberg erklären passend zum Thema, warum eine Rakete auch ohne Flügel und Propeller fliegt.

Die Sponsoren von Campus-TV sind die gemeinnützige Klaus Tschira Stiftung und die Fuchs Petrolub AG.

Der Werbepartner, die MVV Energie AG präsentiert in Campus-TV den MVV-Report. Aktuelles und Informatives aus dem Leben des Energiekonzerns, der als erstes Versorgungsunternehmen in Deutschland den Gang an die Börse wagte.

Durch die Sendung führt Campus-TV Redakteur Joachim Kaiser.

Sendedaten: Campus-TV 2001

Erstausstrahlung: Dienstag, 2. Januar 2001 um 20.30 Uhr.

Wiederholungen: Mi: 12.30 und 18 Uhr 30 , Fr: 20.30 Uhr, Sa: 22.00 Uhr und So: 19.30 Uhr